Vogelpark Walsrode

Heute haben wir den Vogelpark Walsrode besucht. Ein wunderschöner Park mit über 675 verschiedenen Vogelarten und mehr als 4200 Vögel. Der Vogelpark umfasst mit seiner Parklandschaft ca. 24 Hektar und ist der größte Vogelpark weltweit und einer der 10 artenreichsten Zoos der Welt. An einem Tag ist die Besichtigung des Parks nicht zu schaffen. Ich glaube wir haben noch nicht mal die Hälfte der Anlage gesehen. Leider konnte die Flugschow nicht beendet werden, denn es begann fürchterlich zu regnen.  Wir waren pitschnass und die Menschen suchten überall Schutz vor dem Regen. Wir haben uns für den Nachhauseweg entschieden und werden den Park in nächster Zukunft wieder besuchen.

Der Eintritt für Erwachsene betrug 17 Euro, dank der netten Kassiererin die meine ADAC Karte sofort erkannte kostete es für uns pro Person nur noch 14 Euro. Kinder bezahlen ab 4 -17 Jahren 12 Euro. Die aktuellen Preise, sowie Saison-und Familienkarten finden sich auf der Homepage. Persönlich finde ich die Preise gerechtfertigt, denn man muss die enormen Kosten mal berechnen die der Park benötigt um die Tiere zu versorgen, den Park zu pflegen, die Gehege zu erneuern, die Mitarbeiter zu beschäftigen. Für Familien mit Kindern gibt es Familienkarten, die einen Besuch auch finanziell attraktiver machen.

Empfehlenswert ist es, sich Verpflegung mitzunehmen. Es gibt überall im Park Rückzugsmöglichkeiten wo man sich geschützt hinsetzen und ein Picknick auf einer Parkbank machen kann. Für behinderte Menschen ist ein Besuch meiner Meinung nach schon recht anstrengend. Es geht schon hier und da etwas hügelig zu und ein Rollstuhl muss schon an einigen Stellen mit großer Kraft hochgeschoben werden. Die Gehwege sind nicht alle ohne Macken, sondern es finden sich schon einige Versatzkanten darin. Gehbehinderte Menschen müssen Acht geben, aber dennoch ist es möglich und wir haben ja auch eine gute Kinderstube genossen und wenns mal der Hilfe bedarf, packen wir an…oder?

Anreisen sollte man schon recht früh, so das man bei Parköffnung da ist und wir haben in den Sommerferien und der Urlaubszeit für den Besuchstag einen Wochentag gewählt, da wir davon ausgegangen sind, am Wochenende ist mehr los als unter der Woche. Uns hat es gut gefallen.
Fotografiert habe ich auch. Leider war es tlw. sehr schwierig durch die Gitter und Drahtgehege zu fotografieren, aber das ist ja nun leider nicht anders machbar. Dennoch, ich habe für meine Verhältnisse sehr schön Bilder zustande gebracht.

Ein lohnender Ausflug für uns und absolut empfehlenswert.

Edit am 30.08.2012

Heute waren wir zum zweiten Besuch in Walsrode. Das Wetter was optimal, nicht zu warm, T-Shirt Wetter, windstill, leicht bewölkt, trocken und nicht zuviele Besucher. Ich kann mir vorstellen, daß am Wochenende wesentlich mehr Besucher in den Park strömen.

Vogelpark Walsrode—Garten

 

 ——————————————————————————————

Weitere Galerien mit tollen Fotos aus dem Vogelpark Walsrode im Seitenmenu

 

 






No Comments

zurück/back |Print This Post Print This Post |

Leave a Reply

You must be logged in to post a comment.